Hüsser Innenausbau > Aktuell > MEGA19 – ein Mutschellen Highlight

MEGA19 – ein Mutschellen Highlight

Die Gewerbeausstellung auf dem Mutschellen ist Kult und unsere extra dafür designte Küche passte perfekt in das Setting. Neben feinen Häppchen, dem lukrativen Tisch-Wettbewerb und informativen Fachvorträgen waren es aber vor allem auch die spannenden Gespräche rund ums Thema Wohnen, die uns zeigten: wir sind auf dem richtigen Weg.

Mit den Messen ist es ja immer so eine Sache: wie viel bringt es tatsächlich, wenn man einen Stand an einer dieser Gewerbemessen plant? Wieso sollte man da überhaupt teilnehmen? Ist das nicht verschwendetes Geld?

Natürlich haben wir uns diese Gedanken auch gemacht, sind jedoch sehr schnell zum Entschluss gekommen, dass die MEGA für uns genau das Richtige ist. Denn bei der MEGA geht es um das Regionale, das Gewerbe, das Traditionelle, aber auch um das Innovative, umspielt von einem bunten Rahmenprogramm. Die MEGA bot uns die Möglichkeit die Messe mitzugestalten, sei es mit einem Fachvortrag, mit fast grenzenlosen Möglichkeiten des Standdesigns und durch die Präsenz an der Lehrlingsroadshow.

Bald schon wurden Grobkonzepte erstellt und es war klar: unser Auftritt an der MEGA als Hauptsponsor wird unser persönliches Marketinghighlight für das 2019. Der Stand in Form einer Designküche soll ganz speziell und einzigartig sein, wobei die Herstellung nur dank ausserordentlichem Engagement unserer Mitarbeiter – insbesondere unseres 4. Lehrjahr-Lernenden Elijah Sneep – möglich war. Denn die Küche ist alles andere als Norm und widerspiegelt das ganze Spektrum von Individualität, Massanfertigung, Design und Einzigartigkeit. All das, was ein herkömmlicher Küchenbauer nicht bieten kann, können und wollen wir zeigen.

 

Nach der intensiven Vorbereitungszeit mit knappen Montagedeadlines und Extraeinsatz für Unvorhergesehenes, plangten wir darauf am Donnerstagnachmittag, nach der offiziellen Eröffnung der MEGA19, unsere Küchengeräte einzuheizen und den Besucherinnen und Besucher unsere Häppchen anzubieten. Schliesslich war Prominenz par Excellence eingeladen, wie Skifahrerlegende Bernhard Russi, ex CEO der SBB Benedikt Weibel und zahlreiche namhafte Politikerinnen und Politiker. Aber selbstverständlich war es uns vor allem ein Anliegen unsere Kundinnen und Kunden, die Einwohner der Region Mutschellen und Bremgarten, Freunde und Interessierte von überall beraten und kulinarisch verwöhnen zu dürfen.

Gespannt erwarteten wir die Reaktionen auf unsere massgeschreinerte Küche und den Designer-Tisch, den wir ebenfalls extra für die MEGA entworfen und produziert haben. Schon bald konnten wir aufatmen: die Rückmeldungen waren durchwegs positiv und anerkennend. Die Farben und auch die Holzwahl gaben Diskussionsstoff und wir waren überrascht, wie viele Besucher uns zur etwas gewagteren Designkombination gratulierten. Gleichzeitig gab auch der Ulmen-Tisch zu reden und bot Inspiration am Tisch-Wettbewerb teilzunehmen und die Gelegenheit zu packen über das Tisch-Thema wieder einmal Familienintern zu diskutieren.

 

Das Wetter schlug schon bald um und wir waren froh einen Stand im Trockenen zu haben. So scherten sich noch mehr Messebesucher rund um unsere Küche und die darauffolgenden Tage konnten wir über 1‘500 Personen frisch zubereitete Häppchen direkt aus dem Steamer anbieten, es wurden fast 3‘000 Birkensäfte verteilt und viele interessante Gespräche über Küchen, Tische und das Wohnen geführt.

 

Die Beine wurden im Verlaufe der Messe immer schwerer und trotz guter Stimmung, breitem Engagement und vielversprechenden Gesprächen, war es okay, dass die MEGA am Sonntagabend langsam zu Ende ging und sich Zeit für Erholung, Feedback, Aftersales und Durchschnaufen einstellte. Vor allem waren wir gespannt, wer denn nun den Tisch gewinnen wird! Unser Designer, Christoph Goechnaths, hat sich gleich am Montag nach der MEGA der Challenge gestellt und die, seiner Meinung nach, beste Begründung für den Tischgewinn auserkoren. Wer die oder der Glückliche ist, erfahren Sie im Newsletter-Artikel «Ein Tisch mit super Erziehung»!

Dank grossartigem Einsatz aller Mitarbeitenden wurde der Stand flux wieder abgebaut, damit wir die Küche in Kürze im neuen Showroom präsentieren können. Ein herzliches Dankeschön allen MEGA-Besucherinnen und –Besucher, an das OK der MEGA19 und natürlich an alle unsere Mitarbeitenden.

Und um die eingangs genannten Fragen zu beantworten, kurz und bündig: «Ja, unsere Auftritt an der MEGA19 hat sich gelohnt!»


  • Folgen Sie uns
  • Ausstellung
    Montag – Freitag
    08.00 - 11.45 Uhr
    13.00 - 16.45 Uhr
    Samstag
    09.00 - 15.00 Uhr
  • Hüsser Innenausbau AG
    Oberebenestrasse 20
    5620 Bremgarten
    +41 56 648 30 70
    innenausbau@huesser.com
    www.huesser-innenausbau.ch
    Impressum