Hüsser Innenausbau > Aktuell > Murmeli-Bett

Murmeli-Bett

Schon mal ein Murmeli um seinen Winterschlaf beneidet? Wer kennt das nicht, man quält sich aus dem Bett und versucht sich mit Wechseldusche und Kaffee wach zu halten. Wäre es nicht schön, am Morgen schwungvoll, frisch und erholt aus dem Bett zu steigen?

Die Natur lehrt uns zwei Überlebensstrategien um den Winter schadlos zu überstehen: Entweder man legt sich einen grossen Futtervorrat an oder man macht tabularasa und verabschiedet sich für mehrere Monate in einen Winterschlaf oder eine Winterruhe.

Uns ist die Winterschlaf-Variante etwas lieber. Weil wir uns Menschen aber im Winter draussen während mehreren Stunden in der Regel nicht unbedingt wohlfühlen, braucht es für einen Winterschlaf ein anständiges Bett. Und dieses Bett soll wohlüberlegt ausgewählt werden. Denn nicht nur die Matratzenwahl ist matchentscheidend für einen erholsamen Schlaf, auch das Material des Bettgestells kann sich positiv auf die Erholung auswirken.

Die «Königin der Alpen», wie die Arve auch liebevoll genannt wird, eignet sich durch Ihre positiven Eigenschaften am besten für die Herstellung eines Wohlfühl-Bettes. Dank der Heilkraft der Arve geniesst man eine ruhige Nacht und einen vitalen Tag. Die Arve, auch als Zirbe bekannt, ist ein 20 Meter hoher, immergrüner Baum der jedem Wetter trotzt. Sie ist der frosthärteste Nadelbaum in den Bergen, ihre Nadeln können Temperaturen bis unter -40°C standhalten.

Arve  Arvenholz  Arve

 

Die wohltuende und natürliche Kraft der Arve hat eine beruhigende Wirkung auf unser vegetatives Nervensystem und lässt uns tief und fest schlafen – wie ein Murmeltier. Es ist bewiesen, dass das Arvenholz unsere Herzfrequenz um bis zu 3’500 Schläge pro Nacht senkt. Das entspricht einer Stunde Herzarbeit pro Tag! Die ätherischen Öle der Arve wirken sich zudem wohltuend auf die Atmung aus.

Arve

 

Der Duft des Holzes wird fast unisono als äusserst angenehm empfunden, weshalb es in vielen Bergrestaurants ein Arvenstübli gibt. Wir haben sogar die Erfahrung gemacht, dass nach der Einführung des Rauchverbots 2010 ein Arvenstübli wieder so intensiv nach Arve duftete, dass man vom Zigarettenqualm gar nichts mehr riechen konnte. Da können alle Raumduftsprays und Parfüms wohl gleich einpacken.

Wie lange man sich eine Art Winterschlaf gönnt oder gönnen kann, ist sehr persönlich und situationsabhängig. Fakt ist aber, dass der Mensch fast ein Drittel seines Lebens mit Schlafen verbringt. Daher ist ein individuell zusammengestelltes Bett mit passender Matratze und Lattenrost gut investiertes Geld „für en tüüfe, gsunde Schlaf“.


Gerne schreinern wir Wohlfühlmöbel für Ihr Zuhause.

Kontaktieren Sie uns.

  • Folgen Sie uns
  • Ausstellung
    Montag – Freitag
    08.00 - 11.45 Uhr
    13.00 - 16.45 Uhr
    Samstag
    09.00 - 15.00 Uhr
  • Hüsser Innenausbau AG
    Oberebenestrasse 20
    5620 Bremgarten
    +41 56 648 30 70
    innenausbau@huesser.com
    www.huesser-innenausbau.ch
    Impressum