Matschküche für kleine Kochhelden

02/07/2020

Eine Matschküche im Garten oder auf dem Balkon ist der Outdoor Spass für Kinder im Sommer. Denn die Kinder lieben es, sich einmal so richtig schmutzig zu machen oder mit Dingen aus verschiedenen Texturen zu experimentieren. Das Spielen mit Schlamm und Matsch hat auch seine Vorteile: das kreative Denken wird gefördert, die kognitiven Funktionen verbessert und das Immunsystem aufgebaut.

Ja, ich gebe zu: auch wir besitzen eine IKEA-Spielküche für die Kinder. Und unser 2 ½ jähriger Sohn liebt sie. So sehr, dass er wirklich furchtbar hässig wird, wenn wir ihm die eingeweichten Pastas wegnehmen, die er gerade am «kochen» ist. Denn die Regel lautet (theoretisch): kein Wasser in der Spielküche.

Als das übermotivierte Kochverlangen unserers Sohnes immer grösseres Ausmass annahm, er klammheimlich mit der grossen Schwester Wasser vom Bad besorgte und frisch fröhlich in der Spielküche «götschte», wussten mein Mann und ich: enough is enough. Schön, wenn unsere Kinder gerne «kochen», aber wir haben jeden Abend schon genug Puff zum Aufräumen, da brauchen wir nicht noch verschimmelte Pastas wegzuwischen und den Boden zum x-ten Mal feucht aufzunehmen. Also ging die heissgeliebte Kinderküche in die «Ferien» – sprich, in den Keller. Und unser Sohn wurde fast depressiv. Da beschloss die Schreiner-Mama die Corona-Lockdown-Zeit konstruktiv zu nutzen und schreinerte (mehr oder weniger) gemeinsam mit den Kids eine neue Spielküche. Eine für draussen. In dieser darf gematscht, gegötscht, geplantscht, gesumpft und «gekocht» werden, was die Herzen begehren! Die neue Matschküche wird nun fast täglich gebraucht. Zugegeben, das Problem der Schimmel-Pastas hat sich nur verlagert, aber draussen stört es mich weniger.

Matschküche  Matschküche  Matschküche 

Matschküche  Matschküche  Matschküche 

Falls jemand auch kleine Kochfreaks zu Hause hat und eine Matschküche bauen möchte, helfen wir gerne bei der Umsetzung! Pläne und/oder Holz kann via E-Mail: innenausbau@huesser.com angefragt und bezogen werden!

Ein Material-Package, bestehend aus gebrauchter Euro-Palette, 3-Schichtplatten, Kanthölzer und passenden Schrauben, gibt’s für CHF 120.-

Matschküche

Über die Autorin

Barbara Hüsser
Barbara Hüsser
Geschäftsführerin von Hüsser Innenausbau und passionierte Schreiner-Bloggerin. Nach der Matura zunächst Studium an der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz bis zum Abschluss als Sekundarlehrerin. Nach kurzer Lehrertätigkeit, Einstieg in den Schreinerberuf mit der Lehre zur Schreinerin. Parallel dazu Ausbildung am Schweizerischen Institut für Unternehmensführung zur Betriebswirtschafterin. Barbara Hüsser führt den 1913 gegründeten Familienbetrieb Hüsser Innenausbau in der vierten Generation.

Antwort hinterlassen