Hüsser Innenausbau > Aktuell > Ferienträume in der Küche

Ferienträume in der Küche

Es ist ein ständiges Kommen und Gehen bei der fünfköpfigen Familie Suter auf dem Mutschellen. Dreh- und Angelpunkt ist die Küche. Hier treffen sich alle. Hier tauschen sie sich aus. Hier leben sie.

Die Suters sind grosse «Reisefüdlis». Sie lieben es, die Welt zu entdecken. Kein Wunder: Papa Suter ist Pilot bei der Swiss und Mama Suter ist ehemalige Flight Attendant. Trotz immerwährendem Fernweh wünschten sich Herr und Frau Suter für sich und die drei Kinder eine Homebase – eine Basis mit Bestand.

Vor rund drei Jahren kaufte die Familie Suter das 50-jährige Haus und baute es seither komplett um. In der Region verankerte Firmen übernahmen die Bauarbeiten ganz nach dem Motto: «Warum in die Ferne schweifen? Das Gute liegt so nah.»

Die Küche war ein wichtiger Bestandteil im Gesamterneuerungskonzept. 0815 kam für die Mutter, Ehefrau und leidenschaftliche Köchin nicht in Frage. Praktisch, genügend Stauraum und viele Ablageflächen waren ihre Anforderungen. Das Ganze sollte ausserdem ästhetisch verpackt und mit einem puristischen Anstrich versehen sein. Kein leichtes Unterfangen, wie sich bald herausstellte.

Eine grosszügige Arbeitsfläche in einer Zeile mit Kochfeldern, Geschirrspüler und Abwaschbecken schwebte Frau Suter vor. Das erleichtert ihr die unterschiedlichen Arbeiten beim Kochen ungemein. So spart sie sich auch das ständige Flecken-vom-Fussboden-Aufwischen. Also kamen eine Kochinsel und Spülbecken im Rücken nicht in Frage.

Dennoch wurde von einem angefragten Küchenplaner eine Kochinsel offeriert. «Kochinseln sind heute in!», meinte dieser lapidar. «Das chas ned sii», war Frau Suters Antwort, während sie sich nach einem neuen Küchenbauer umschaute – etwas verärgert und gänzlich missverstanden. Es kann doch nicht so schwierig sein, konkrete Kundenwünsche zu respektieren und umzusetzen? Oder?

Individuelle Beratung, individuelle Küche

Dann endlich: In Sascha Imbach von der Firma Hüsser Innenausbau AG fanden sie den Berater, der ihnen zuhörte. Geht nicht, gab’s nicht. Die Küche wurde individuell angefertigt: eine klare Linie mit speziellen Details hier und dort.

Wer jetzt denkt, dass Individualität zu einer ewigen Baustelle führt, liegt falsch. Das Montageteam des Küchenbauers montierte die Schränke, Schubladen und Küchengeräte innert Kürze.

Küche: Hüsser Innenausbau AG 

Und im Zentrum steht: eine Insel! Nein, natürlich nicht zum Kochen, sondern als Stammtisch gedacht. Denn kein Ort wird im Haus so rege genutzt wie die Küche. Während sich die Kinder Neuigkeiten aus der Schule erzählen, experimentiert die Mutter mit Rezepten aus fernen Ländern. Rund um die Insel wird politisiert, werden Geschichten erfunden und natürlich Ferienpläne geschmiedet.

 

Auch nach drei Jahren sind Suters nach wie vor zufrieden mit der individuell gestalteten Küche. «Was würden Sie ändern, wenn Sie die Küche nochmals planen könnten?» Versonnen schaut Frau Suter aus dem Fenster: «Ehm …, nichts. Sogar das dunkelbraune Leder der Barhocker hat sich bewährt.»

«Und wohin geht es in den nächsten Familienferien?» Diese Frage ist schon schwieriger zu beantworten. Die älteste Tochter Jasmin träumt von weissem Sandstrand mit Palmen, Rahel möchte am liebsten mit dem Rucksack Thailand entdecken. Und Lars, der jüngste, wünscht sich einfach einen grossen Pool an einem Ort, wo es warm ist und nicht regnet.

Wahrscheinlich gibt es einen Mix aus allen Reiseideen: Man nehme eine Prise Palmenstrand, einen gestrichenen Esslöffel Pool, mischt das mit einer netten Stadt und gibt ein Quäntchen Abenteuer hinzu. Fertig sind die Familienferien. En Guete!


  • Folgen Sie uns
  • Ausstellung
    Montag – Freitag
    08.00 - 11.45 Uhr
    13.00 - 16.45 Uhr
    Samstag
    09.00 - 15.00 Uhr
  • Hüsser Innenausbau AG
    Oberebenestrasse 20
    5620 Bremgarten
    +41 56 648 30 70
    innenausbau@huesser.com
    www.huesser-innenausbau.ch
    Impressum