Hüsser Innenausbau > Aktuell > Ein exklusiver Auftrag

Ein exklusiver Auftrag

Was haben James Bond, Emil Frey und Hüsser Innenausbau gemeinsam?

Im April 2020 ist es wieder soweit: der 25. James Bond Film wird in den Schweizer Kinos präsentiert. Neben Daniel Craigs letztem Auftritt als britischer Agent 007, werden bestimmt auch wieder sciencefictionartige Waffen und Autos zu sehen sein. Wobei es sich bei den Autos nicht um irgendwelche Fahrzeuge handelt, sondern meistens darf 007 in einem Aston Martin glänzen.

Aston Martin und der James Bond das ist schon fast eine symbiotische Beziehung. Aber nicht nur der britische Agent ist von Aston Martin verzaubert, auch viele Auto-Fans, Sportwagen-Interessierte und Luxus-Liebhaber verfolgen den Werdegang des britischen Sportwagenherstellers.

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Aston Martins in der Schweiz investiert die Emil Frey Gruppe zurzeit in einen neuen Showroom in Opfikon. Sämtliche neuen Modelle werden im neuen Geschäftslokal live präsentiert. Diese wertvollen Autos benötigen natürlich auch eine exklusive, repräsentative Kulisse.

Demnach wird der Innenausbau vorwiegend aus hochwertigem Nussbaumholz ausgekleidet was im schönen Kontrast zur Beton-Skelett Konstruktion steht. Das vorgegebene Design kommt vorwiegend direkt aus Grossbritannien. Für die Umsetzung vor Ort ist Itten+Brechbühl AG verantwortlich. Und um den exquisiten Innenausbau kümmern wir uns vom Hüsser Innenausbau.


Aston Martin  Aston Martin  Aston Martin

Die verantwortlichen Projektleiter freuen sich über diesen Auftrag: «Es macht Spass einmal ein internationales Projekt leiten zu dürfen und die verschiedenen Anspruchsgruppen kennen zu lernen. Die Wünsche und Anforderungen sind anders als bei Schweizer Auftraggebenden. Zum Beispiel müssen wir uns um exklusive, britische Ledergriffe kümmern, die einzig für Aston Martin produziert werden. Auch das Sicherheitskonzept gilt es streng zu befolgen. Gleichzeitig stehen «normale» technisch-organisatorische Herausforderungen an: Für die Ausführung der Wandverkleidung mussten wir über 1000 m2 Nussbaumfurnier auftreiben und dieses dann innert Frist fachgerecht verarbeiten», erklärt Davide Cicoria, Ansprechpartner seitens Hüsser.


Aston Martin  Aston Martin  Aston Martin

Wir sind gespannt, ob der Innenausbau bei den Besucherinnen und Besucher Anklang findet und freuen uns schon jetzt das schöne Nussbaumholz neben dem neusten Aston Martin zu bewundern.


«Gelungener Innenausbau beeinflusst Sie, Ihre Mitarbeiter, Ihre Partner und Ihre Kunden.»

Erarbeiten Sie mit uns Ihre individuelle Innenausbau-Lösung. Kontaktieren Sie uns!

  • Folgen Sie uns
  • Ausstellung
    Montag – Freitag
    08.00 - 11.45 Uhr
    13.00 - 16.45 Uhr
    Samstag
    09.00 - 15.00 Uhr
  • Hüsser Innenausbau AG
    Oberebenestrasse 20
    5620 Bremgarten
    +41 56 648 30 70
    innenausbau@huesser.com
    www.huesser-innenausbau.ch
    Impressum