Hüsser Innenausbau > Aktuell > Beizenstuhl

Beizenstuhl

Zürcher Hipster finden sie total cool. Aber auch alteingesessene Glarnerinnen, ZHAW-Studierende oder Gäste der Pizzeria Molino kennen sie. Die Rede ist nicht von Vollbärten, Fixies oder Retro-Rucksäcken. Nein, es geht um die traditionellen Beizenstühle von Horgenglarus.

Doch längst sind die Horgenglarus Stühle nicht nur in Beizen, Restaurants oder Bars zu finden. Immer mehr darf auch im Privatbereich das Popöchen auf einem Horgenglaursstuhl Platz nehmen. Denn die Stühle sind nicht nur stylisch und schlicht, sondern auch bequem und praktisch. Und das ist vermutlich das Erfolgsrezept der Innerschweizer Traditionsfirma. Wer nun glaubt, jede Schreinerei könnte doch einfach diese Stühle kopieren und nachahmen, der täuscht sich gewaltig. Horgenglarus baut auf 100-jähriges Wissen und Können im Bereich der Holzbiegerei. Das Biegen von Hölzer für die verschiedenen Stuhlteile ist fast ein Handwerk für sich. In der Holzbiegerei werden die Holzteile bedampft bis sie sich mit Leichtigkeit in der Biegemaschine formen lassen. Nach dem Trocknen werden bei den Stühlen die Lehnen und Sitzflächen montiert und die Beine auf die passende Höhe gefräst. Sämtliche Stühle werden von Hand geschliffen, bis das Holz samtweich ist. Danach wird lackiert, auf Wunsch auch geölt oder geseift. So entstehen Stühle, die auch den wildesten Partys trotzen und für die Ewigkeit bestimmt sind.

    Horgenglarus Stuhl

 

Und wo gibt es diese Stühle zu kaufen? Natürlich nur bei ausgewählten Bezugsquellen. Dazu gehören Partner mit einer ähnlichen Philosophie, die das Holz ebenfalls so sorgfältig und professionell verarbeiten, wie es Horgenglarus macht. Zum Beispiel Hüsser Innenausbau. Auch diese Schreinerei kann auf eine über 100jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken und auf langjähriges Fachwissen aufbauen. Hüsser Innenausbau stellt schon seit Jahren Tische selber her und hat sich nun neu im Bereich «Stühle» für den Kooperationspartner Horgenglarus entschieden. «Bei Horgenglarus stimmt vieles mit unserer Philosophie überein: wir lieben beide Massivholz, produzieren unsere Produkte in der Schweiz, gehen mit dem Trend und legen grossen Wert auf Nachhaltigkeit», so Barbara Hüsser. Lange war sie mit ihrem Team auf der Suche nach einem geeigneten Stuhllieferanten und wurde dann auf Horgenglarus aufmerksam. «Die ersten Stühle werden wir an der Gewerbeausstellung MEGA auf dem Mutschellen ausstellen. Wir sind gespannt auf das Feedback der Besucherinnen und Besucher», freut sich Barbara. Es stellt sich natürlich die Frage, wieso sich genau diese Stühle für Hüsser-Tische eignen. «Ganz einfach: sie sind klar in der Formsprache, passen sich unseren verschiedenen Tischdesigns an, ohne in den Vordergrund zu rücken und sind einfach schlicht und schön. Zudem setzt Horgenglarus, genau wie wir, auf Form und Funktion.»

Zum massgeschreinerten Tisch, an dem Freunde und Familien zusammenkommen, gibt es neu also auch ein erweitertes Sortiment an passenden Stühlen bei Hüsser Innenausbau.


Stühle und Tische sowie Küche und Showkochen erwartet Sie an der MEGA19, Stand B008.

Übrigens gibt es da auch einen Tisch zu gewinnen! Ein Besuch lohnt sich!

  • Folgen Sie uns
  • Ausstellung
    Montag – Freitag
    08.00 - 11.45 Uhr
    13.00 - 16.45 Uhr
    Samstag
    09.00 - 15.00 Uhr
  • Hüsser Innenausbau AG
    Oberebenestrasse 20
    5620 Bremgarten
    +41 56 648 30 70
    innenausbau@huesser.com
    www.huesser-innenausbau.ch
    Impressum